_DSC4459-001.jpg

Long you live and high you fly 
And smiles you'll give and tears you'll cry 
And all you touch and all you see 
Is all your life will ever be. 

Pink Floyd

DSC_0839-001.jpg

Tanz ist seit Magdalenas Kindheit Teil ihres Lebens. 2005, im Alter von 18 Jahren, wandelte sich dies in eine wahre Passion, als sie den Bauchtanz entdeckte. Seit dem erkundet sie immer wieder verschiedene Tanzstile – von Gesellschaftstanz über Flamenco, Gypsy und Tribal Fusion bis hin zu American Tribal Style.

Einen weiteren Meilenstein erreichte Magdalena 2008 als sie erstmalig in die Kunst der Feuerjonglage eintauchte. Die Kombination von Feuer und femininen Bewegungen aus dem orientalischen Tanz faszinierten sie dabei am meisten. Sie begann an Conventions teilzunehmen und regelmäßig als Straßenkünstlerin aufzutreten.

Um das Jahr 2010 herum fand intuitiver Tanz Einzug in Magdalenas Kunst, wobei sie dies als natürliche Entwicklung wahrnahm. Mit dieser Neuerung ging auch ein Wechsel in ihrem persönlichen Tanzstil einher. Während dem intuitiven Tanz gibt Magdalena ihren Körper ganz der Musik hin und lässt ihn sich selbst im Einklang mit der Musik bewegen. Diese ausgefallene Technik erlaubt es ihr zu jeglicher Musik zu tanzen, sogar zur außergewöhnlichen Musik der Gongs.

2011 entschied sich Magdalena ihrem größten Traum zu folgen und begann mit ihren Straßenshows eine zweijährige Reise durch Europa. Auf ihrem Weg dutzende Künstler zu treffen und an verschiedenen Shows und Projekten teilzunehmen (unter anderem “Funkelstadt 2011” und “Golfball Dresden 2012”) war eine der bereichernsten Erfahrungen ihrer Laufbahn. Zur selben Zeit begann sie auch den Levistick-Tanz zu meistern, was sie dazu führte eine gänzlich neue Show zu kreieren.

Ende 2012 kam es zu einem erneuten Engagement in der zweiten Funkelstadt, diesmal zusammen mit Georg Gräßler. Kurz darauf entschied sich Magdalena nach Dresden zu ziehen und eine feste Kooperation mit ihm zu beginnen.

Seit dem hat sie sich auch der Herausforderung gestellt die schöne Kunst des Balletts zu üben, was ihre jüngste Faszination ist und einen weiteren Umschwung in Ihrem Tanz mit sich bringt.

Magadalena liebt Tanz und Feuer in all ihren Facetten und Möglichkeiten. Sie genießt es in ihren spektakulären Straßenshows voller Energie, Freude an ihr Publikum zu geben. Ebenso wie sie es genießt in ihren sinnlichen und intimen Tanzperformances die tiefen Gefühle der Zuschauer zu erreichen. Als voll engagierte Künstlerin ist sie an allen Entwiclungsschritten ihrer Shows beteiligt – von Produktion und Choreography bis zum Design von Kostüm und Requisiten. Sie hört nie auf zu lernen und baut ihre Palette an Fähigkeiten weiter aus.

Bei Fragen, Wünschen oder Rückmeldungen nutzen sie unser unten stehendes Kontaktformular oder schreiben Sie uns unter: 

kontakt@artofpassions.de